Museums Kunst - Kunst Kurse - Mal Kunst

Corina Ott-Seelow


Übersicht
Barberini Museum
Berggruen Museum
Sammlung Scharf-Gerstenberg
Bröhan Museum


Barberini Museum

In dem ursprünglich 1771 von Friedrich II nach dem Vorbild des Palazzo Barberini in Rom erbauten Palais Barberini befindet sich seit 2017 das Barberini Museum. Dreimal jährlich eröffnen in dem neu errichteten Prachtbau Ausstellungen zu Künstlern und Künstlerinnen verschiedener  Epochen der Kunstgeschichte vom Barock, über den Impressionismus  bis zur Gegenwart.

 

Ausstellung

Ausstellung
Monet.Orte
22.2.2020-1.6.2020

Der impressionistische Künstler Eduard Monet gilt als einer der Radikalsten unter seinen Künstlerkollegen Ende des 19. Jhrhunderts. Mit großer zeichnerischer und malerischer Begabung ausgestattet  führte ihn sein Weg an verschiedene Orte: in die Normandie, nach England, Holland und Italien, immer wieder an die Seine und später an seine Seerosenteiche in Giverny. Wie arbeitete und worauf richtete er speziell sein Augenmerk an den unterschiedlichen Orten? Eine "Reise mit Monet" führt uns ins Licht und in die Farbe.


Öffentliche Führungen sowie Privatführungen für Erwachsene
Einstündige Rundgänge durch die Ausstellung.

Führungen für Schulklassen, einstündig ab 9:00 Uhr

Workshop "Kunst als Abenteuer", zweistündig, Beginn um 9: 00 Uhr, 10: 00 Uhr und 11.00 Uhr

Kindergeburtstage, zweistündig

Informationen finden Sie auf der Museumswebseite:www.museum-barberini.com

Anfrage und Anmeldung über den Besucherservice:
besucherservice@museum-barberini.com
Telefon: 0331 236014-499
Adresse: Barberini Museum, Alter Markt, Humboldtstr.5-6, 14467 Potsdam