Museums Kunst - Kunst Kurse - Mal Kunst

Corina Ott-Seelow


Übersicht
Brücke Museum
Berggruen Museum
Sammlung Scharf-Gerstenberg
Bröhan Museum


Berggruen Museum

Im Bergruen Museum treten drei Künstler der Klassischen Moderne, Pablo Picasso, Henri Matisse und Paul Klee, mit ihren neuen Sichtweisen von der Wirklichkeit in einen spannungsvollen Dialog. Dabei treffen zarte und geheimnisvolle Bilder auf kubistisch- expressive und anmutig- strahlende Porträts, Stillleben und Interieurs.

Dauerausstellung

Picasso und seine Zeit

Kabinettausstellung zu Chagall
Juni 2017 bis auf Weiteres
 
Führungen für Erwachsene: Überblicks- und Themenführungen, 60 Minuten

Die Moderne. Immer aktuell?
Bei einem Rundgang zu ausgesuchten Werken der Künstler Picasso, Klee, Giacometti und Matisse spüren wir auf, inwieweit die Kunstwerke an Klassisches anknüpfen und worin das jeweils Moderne liegt.

Picoasso 360°
Picasso ist einer der ganz großen Künstler des 20. Jahrhunderts und Wegbereiter der Moderne. Seine Kunst ist eng verwoben mit seiner Biografie, seinen Lebensgefährtinnen und gesellschaftlichen Umbrüchen und beeindruckt durch seine Experimentierfreude, Erfindungsreichtum und künstlerische Meisterschaft.


Ausstellungsgespräche für Schulklassen: 60 Minuten

Gedanken in Bildern. Die Kunst von Paul Klee
GS,SekI,SekII
Paul Klee wird nicht umsonst der Zauberer genannt. Mit geheimnisvollen Farben, geometrischen Formen und versponnenen Linien nimmt er uns mit auf eine Reise in besondere Gärten, Landschaften und zu rätselhaften Personen.
Zur Zeit kreisen die ausgestellten Bilder Klees um das Thema des Porträts und der menschlichen Figur.

" Ich wollte Maler werden und wurde Picasso"
GS/ Sek I/ Sek II
Picassos Werk hat unzählige Gesichter und Facetten. Der Begründer des Kubismus entwickelte eine ganz neue Sicht auf die gegenständliche Welt, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts revolutionär war. Seine Porträts, Stillleben und Objekte erzählen nicht nur von seiner künstlerischen Entwicklung, sondern auch von seinem reichen Leben.

Kunst begegnen Menschen treffen
Kita, GS, SekI
Was verrät uns die von Picasso gemalte Person mit dem gelben Pullover, welches Geheimnis darf Klees Frau mit der auffallenden Haarwelle nicht ausplaudern und warum hat das Mädchen im roten Raum von Matisse kein Gesicht? Im Museum treffen wir  in den Bildern der Künstler auf ganz besondere Personen , die uns  Geschichten über sich und die Maler erzählen. Doch wer hat all diese Bilder zusammen gebracht? Über diesen Menschen gibt es ebenfalls vieles zu berichten!


Workshops: 120 Minuten

Kleeksen
GS/ Sek I/ Sek II
Feine Linien, transparente Farben und geometrische Formen fallen bei der Betrachtung der geheimnisvollen Bilder von Paul Klee ins Auge.
Wir lernen die von ihm erfundene Technik der Ölpause kennen und erproben diese für die Gestaltung eigener Werke unterschiedlicher Themen in Kombination mit dem Aquarell.

Mein kubistisches Ich
GS/ Sek I/ Sek II
Was erzählen uns die Porträts von Picasso über die Gefühle der dargestellten Personen und über seine Erlebniswelt?
Ausgesuchte Kunstwerke werden wir genau betrachten, Details zeichnen, um dann  im Atelier kubistische Bildnisse in Collage-und Mischtechnik entstehen zu lassen.

Malen mit der Schere--Begegnung von Farbe und Form
GS/ Sek I/ Sek II

Weshalb hat die Frau kein Gesicht und das Fenster keinen Rahmen?
Welche Gefühle und Vorstellungen lösen geschnittene Farben und Formen des Künstlers Henri Matisse in euch aus? Ihr seid den Besonderheiten "mit der Schere zu malen" auf der Spur und gestaltet im Atelier selbst eigene Collagen.

Kosten für das Ausstellungsgespräch, 60 Min.: 30.- Euro,
kostenlos mit Museumspass
Kosten für den Workshop, 120 Min.: 60.- Euro,
30.- Euro mit Museumspass

Anmeldung: 030 266 424242, service@smb.museum
Bei Anmeldung bitte "Führung Corina Ott-Seelow" angeben!
Ort: Berggruen Museum, Schlossstr.1, 14059 Berlin Charlottenburg
Zeit: 10-16 Uhr,Di-So
Kosten: Workshops: bis 10.Klasse 35.-/ ab 11. Klasse 52,50 Euro