Museums Kunst - Kunst Kurse - Mal Kunst

Corina Ott-Seelow

Vita

Aufgewachsen in einer Künstlerfamilie in München, lebe und arbeite ich seit 2000 in Berlin, bin geschieden und Mutter einer erwachsenen Tochter.

In Freiburg studierte ich an der Pädagogischen Hochschule auf Lehramt und schloss mein Studium in den Fächern Kunst und Französisch mit dem 1. Staatsexamen ab. Es folgte ein Auslandsaufenthalt an der Ecole Perceval in Chatou bei Paris und eine anschließende Aus- und Weiterbildung an der Akademie für Waldorfpädagogik Mannheim.

In Hannover und Berlin war ich zunächst als Fachlehrerin für Kunstgeschichte und Französisch tätig. Am Kestner Museum Hannover begann ich in der Museumspädagogik Fuß zu fassen und nach meinem Umzug nach Berlin baute ich mein berufliches Standbein in diesem Bereich aus. Viele Jahre leitete ich Führungen und Workshops im Ägyptischen Museum Berlin, im Junior Museum Berlin, im Nolde Museum Berlin, im Brücke Museum Berlin, im Bröhan Museum Berlin und für Expo Nuevo GmbH - The Picasso Story.


Meine aktuellen Arbeitsorte:

Museumspädagogik und Kunstvermittlung
seit 2005 Berggruen Museum, Staatliche Museen zu Berlin
seit 2010 Sammlung Scharf-Gerstenberg, Staatliche Museen zu Berlin
seit 2019 Barberini Museum Potsdam
Führungen auf Deutsch und Französisch für Erwachsene und Schulklassen, Workshops für Schulklassen und öffentliche Gruppen, Erstellen von Bildungskonzepten, Lehrerfortbildungen, Veranstaltungsmoderation

Kunstkurse für Erwachsene, Kinder und Jugendliche mit und ohne Museumsbezug
seit 2006 Ev. Kirchengemeinde Schönow-Buschgraben Berlin-Zehlendorf, Malkurse
seit 2007 Jugend im Museum e.V. Berlin,
Kinderkurse im Museumsatelier
seit 2010 Jugendkunstschule Berlin-Schöneberg,
Schulklassenprojekte und Ferienkurse
seit 2010 Evangelische Familienbildung Berlin, Kinderferienkurse
seit 2017/18 kein Abseits! e.V. und Lupine Mentoring Berlin, Workshops im Rahmen des Konzepts „1 zu 1 für Flüchtlingskinder“
seit 2015 Atelier H. Manleitner Berlin, Generationsworkshops und Kunstkurse

Als Autorin schrieb ich im Auftrag des Brücke Museums 2012 und 2014 die beiden Kinder- und Jugendbücher „Über die Brücke zu Farben“, (Hirmer Verlag) und „Ein Mond in Orange“ (Kehrer Verlag).
Die Malerei ist seit zwanzig Jahren meine Konstante, mit der ich jährlich bei den „Offenen Ateliers“ in Zehlendorf präsent bin.