Museums Kunst - Kunst Kurse - Mal Kunst

Corina Ott-Seelow


√úbersicht
Barberini Museum
Berggruen Museum
Sammlung Scharf-Gerstenberg


Barberini Museum     

Impressionismus. Die Sammlung Hasso Plattner

Die hundert Kunstwerke aus der Zeit des Impressionsimus umfassende Privatsammlung gibt einen umfassenden Einblick in die Künstlergemeinschaft des sich um 1860 in der Normandie gegründeten Impressionismus in Frankreich. Neben vielen Bildern von Claude Monet, sind auch bedeutende Werke von Renoir, Sissley, Morisot, Manet, Signac, Pissarro und Cross zu sehen.
Was waren die Beweggründe für die Entwicklung des Impressionismus, welchen Themen widmeten sich die Künstler, wie unterschieden sie sich und wie entwickelte sich die plein air Malerei weiter? All dies wird in der Ausstellung eindrücklich beleuchtet.

 

 

Wechselausstellung:

Munch.Lebenslandschaft

18.11.2023-1.4.2024

Edvard Munch gilt als der Begründer der Moderne. Sein Skandalerfolg 1992 im Berliner Kunstverein erleichterte den Künstlern in der Hauptstadt den Schritt in die Avantgarde. Walter Leistikow half Munch sich zu integrieren, so dass er bis 1909 in Berlin blieb.

Die erste Landschaftsausstellung Munchs mit vielen Bildern aus dem farbenfrohen Spätwerk in Norwegen widmet sich den Themen: Meeresküste, Garten und Feld, Winter am Oslofjord,  dem Thema Wald und Ökologie und führt inhaltlich zu seiner spektakulären Ausgestaltung der Aula in Oslo 1916.

Bei einem Rundgang erfahren Sie, welche Philosphie hinter seiner künstlerischen Entwicklung steckt und  wo es Parallelen zu unserem heutigen Verhältnis zur Natur gibt. 

 

Möchten Sie sich mit einer großformatigen einstündigen Medienwand-Einführung für Ihren Ausstellungsbesuch einstimmen, oder an einer Führung vor den Originalen teilnehmen?

Wie wäre es mit einer Online-Livetour als Überraschung anlässlich eines bevorstehenden Geburtstages?
Oder wünschen Sie eine Schulklassenführung, oder einen Workshop? 

Dann melden Sie sich über die Mailadresse oder online an.
Gerne können Sie mich als Wunschguide angeben.

Informationen finden Sie auf der Museumswebseite:www.museum-barberini.com

Anfrage und Anmeldung über den Besucherservice:
besucherservice@museum-barberini.com
Telefon: 0331 236014-499
Adresse: Barberini Museum, Alter Markt, Humboldtstr.5-6, 14467 Potsdam