Museums Kunst - Kunst Kurse - Mal Kunst

Corina Ott-Seelow


Übersicht
Brücke Museum
Berggruen Museum
Sammlung Scharf-Gerstenberg
Bröhan Museum


Bröhan Museum

Im Bröhan Museum präsentieren sich Raumensembles und Objekte des Jugendstils, Art Deco und Funktionalismus von 1900 -1930, sowie Malerei der Berliner Sezession. Dabei werden die unterschiedlichen stilistischen Ausprägungen in Europa vor dem Hintergrund politischer Umwälzungen, sozialer und  nationaler Fragestellungen beleuchtet. Jugendstil und Art Nouveau zeigen sich mit ihren Visionen als ungleiches Paar.



Dauerausstellung

Deutschland gegen Frankreich. Der Kampf um den Stil

Führung für Erwachsene und Schulklassen, 60 Minuten

Deuschland und Frankreich, zwei ungleiche Nachbarn, rücken in der Zeit zwischen  1900 und 1930 in unseren Blickpunkt. An der Schwelle zu einem neuen Jahrhundert und angespornt durch den Wunsch nach Erneuerung und Modernisierung, stellten sich beide Länder die Frage nach einem neuen Stil. Doch wie sollte dieser aussehen,  welche Intentionen verbanden sie damit und wie wirkten sich die beiden Kriege auf die Gestaltung aus? Vom Leuchter, über Vasen, Stühle, Schränke, U-Bahneingänge bis hin zur ersten Einbaukücke spüren wir den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der beiden Länder auf dem Gebiet der angewandten Kunst nach und lassen uns inspirieren. Wie unterscheiden sich Jugendstil und Art Nouveau, was ist Art Deco und wie sehen die Kreationen des  Funktionalismus aus?

Anmeldung: info@broehan-museum.de, Tel: 030 32690600
Kosten: 50.- Euro und 30.- Euro für Schulklassen
Ort:Bröhan Museum, Schlossstr.1a, 14059 Berlin